Max als Maler

Startseite/Max als Maler

Max als Maler

35,00 

sofort lieferbar

Herkunft: Echt Erzgebirge
Material: Ahorn- und Buchenholz
Größe: ca. 9 cm

✓ Versandkostenfrei: ab 100,- € Bestellwert

sofort lieferbar

Artikelnummer: 3017 Kategorie:

Beschreibung

Max als Maler

Mit schwungvollem Pinsel geht unser Malermeister an´ s Werk,
und verzaubert die bunten Ostereier in kleine Kunstwerke – so wie er selbst eines ist. Mit dieser liebevoll gestalteten Figur haben wir für Sie unsere Kaninchenserie um ein besonderes Stück erweitert. Der kleine Maler war schon lange in unserem Musterschrank als Entwurf hinterlegt. Nun endlich bringen wir sein verborgenes Talent zum Vorschein und freuen uns mit ihm auf die bevorstehende Osterzeit.
Jede unserer Figuren ist ein kleines Meisterwerk traditioneller Handarbeit, gefertigt in unserer Manufaktur im Erzgebirge. In vielen einzelnen und aufwendigen Arbeitsschritten entstehen die Figuren Jahr für Jahr in kleinen Serien. Ein wichtiges Detail unserer Figuren ist das kleine silberne Herz im linken Fuß. Es symbolisiert das Herzblut, die Sorgfalt und Liebe, die wir in diese Figur eingebracht haben, gibt ihr ein eigenes Herz mit auf den Weg und ist gleichzeitig unser Markenzeichen. Und möge es ihrem neuen Besitzer stets Freude bereiten und Glück bringen!
Max hat eine kreative Größe von ca. 9cm.

Herkunft: Echt Erzgebirge
Material: Ahorn- und Buchenholz
Größe: ca. 9 cm

Marke

Hobler

ÜBER HOBLER

Traditionelle Holzfiguren aus Grünhainichen im Erzgebirge

Anfang des 20. Jahrhunderts begann Willy Tennstedt in Grünhainichen im Erzgebirge, Spielsachen herzustellen. Puppenmöbel, Kaufmannsläden und sogar ein Karussell. Er war der Urgroßvater Dirk Hoblers und setzte damit den Grundstein für die heutige Firma Hobler. Auch auf seinen Sohn, Gerhard Tennstedt, ging die Leidenschaft für die erzgebirgische Holzkunst über. Nach dem 2. Weltkrieg fertigte er Kunstgewerbeartikel, wie Kerzenleuchter oder Holzschalen, für die von Anfang an eine große Nachfrage bestand. Auch die von seiner Frau, Ellen Tennstedt, hergestellten Spielwaren waren sehr begehrt. Heute führt der Urenkel, Dirk Hobler, die Firma. Als studierter Produktdesigner hat er, bevor er das Geschäft auf der Lengefelder Straße 6 übernahm, als Designer für andere Unternehmen gearbeitet. Seit 1997 entwirft er gemeinsam mit seiner Frau, Romy Hobler - Kirsch, eigene, ganz unverwechselbare Holzfiguren. Figuren, die traditionell, aber nicht nostalgisch, sondern modern und dem Geschmack unserer Zeit entsprechend gestaltet sind. Die erste, in die Produktion gelangte Figurengruppe "Oskar & Co." war sofort ein voller Erfolg. Dies war natürlich in erster Linie dem mit viel Liebe und Herzblut entworfenen, originellen Design zu verdanken, aber auch der Tatsache, dass die Figuren in Handarbeit hergestellt werden. Wichtig ist, dass sie aus einem speziellem Ahornholz bestehen und erst in vielen Arbeitsgängen ihre endgültige Form erhalten. Nachdem sich "Oskar & Co." als erfolgreiche, bei Kunden und Sammlern sehr beliebte Serie etabliert hatte, sind in der Firma Hobler Jahr für Jahr neue Figuren entstanden. Sie heißen "Oskar und Frieda", "Hans und Lotte", "Engel mit Herz" und "Teufelchen Gustav". In ihrer Beliebtheit nicht zu übertreffen sind die knuffigen Kaninchen "Max und Emma". Ihre Figuren werden in unzähligen Variationen angeboten. Da gibt es "Kaninchen Max auf Schaukel", "Kaninchen Max mit Rucksack und Möhre", "Kaninchen Emma auf Roller" oder "Kaninchen Emma mit Geschenk". Und es stimmt, dass wie die Firma Hobler versichert, jedes dieser niedlichen Geschöpfe mit seinen kleinen Augen direkt in das Herz seines Besitzers zu sehen scheint. Die neueste Kreation der Firma Hobler nennt sich Lichtspiel. Das sind kleine Holzwürfel, die auf der einen Seite mit einem Teelicht versehen sind und, wenn sie auf den Kopf gestellt werden, als Sockel für Max und Emma dienen, wodurch eine Art sehr dekorativer Bühne zusammen gestellt werden kann. All diese wunderschönen Exponate sind im Ladengeschäft auf der Zöblitzer Straße 12 in Olbernhau zu bewundern und zu erwerben. Insgesamt um die 100 Arbeitsgänge sind nötig, bevor eine Figur in unserer Werkstatt entstanden ist. Der letzte Arbeitsgang ist jedes Mal ein kleiner Höhepunkt. Denn dann erhält jede unserer Figuren n ihren linken Fuß ihr persönliches kleines Herz. Das Markenzeichen unserer Firma, als Ausdruck der Liebe und Sorgfalt, die in jeder unserer Figuren steckt. Alle Produkte von Hobler
Nach oben